Zurück zur Startseite

19. Sep 2016

Schon über einen Website-Relaunch mit TYPO3 nachgedacht?

typo3_updateUpgrade oder Relaunch auf TYPO3 Version 7.6 (LTS)

Haben Sie noch eine ältere TYPO3 Version im Einsatz? – Veraltete oder nicht aktualisierte Software kann nicht nur die Funktionalität der Website einschränken sondern ist anfällig für Hacker- oder Malwareangriffe. Gut ist, wenn Sie z. B über Ihren Internetdienstleister einen entsprechenden Supportvertrag haben, der Ihnen die nötigen Sicherheits-Updates einspielt und Sie bei anstehenden Upgrades auf neue Versionen informiert.

Die TYPO3 LTS-Version 4.5 wird z. B. nicht mehr durch Sicherheitsupdates der Community unterstützt. Die neue Version 7.6 ist – nach 4.5 und 6.2 – wieder eine Long Term Support (LTS) Version, die von der TYPO3 Association für jeweils mindestens 3 Jahre mit Sicherheits- und Bugfix-Updates supportet wird. Websites unserer Kunden mit der Version 6.2 (LTS) müssen aus Sicherheitsaspekten (noch) nicht auf 7.6. angepasst werden; darüber hinaus sind sie bereits responsiv. Mobiles bzw. Responsiv Webdesign, d. h. die automatische Design-Anpassung an mobile Endgeräte, ist nicht nur wegen der bereits überwiegenden Anzahl an mobilen Anwendern notwendig sondern auch vor dem Hintergrund der Relevanz für die Suchmaschine Google. – Mobile Rankingfaktor seit 21.04.2015 mehr dazu: Google Webmaster Central Blog

Welche Vorteile bietet ein Relaunch auf TYPO3 Version 7.6?

  • Erhöhte Sicherheit, Long-Termin-Support bis Ende 2018
  • Responsive Layout für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets
  • Modernisiertes Backend des CMS mit neuer Benutzeroberfläche, optimierten Funktionalitäten für den Redakteur incl. einer jetzt auch im Backend mobilen Bedienbarkeit

Wichtig für Nutzer von älteren TYPO3-Systemen

Für diejenigen, die über eine ältere TYPO3 Version verfügen raten wir, sich über ein Upgrade bzw. einen Website-Relaunch zu informieren. Je nachdem welche Version Sie im Einsatz haben und ob z. B. funktionale Erweiterungen (Extensions) genutzt werden, kann es aus Kosten-/Nutzungsaspekten ggf. sinnvoll sein, ihre Website auf ein neues TYPO3-System aufsetzen zu lassen.

Generell ist ein einfaches Update von TYPO3  4.5 direkt auf 7.6 nicht möglich. Hier muss zunächst 6.2 als Zwischenupdate durchgeführt werden. Der Grund hierfür liegt in einem Technologiewechsel zwischen 4.5 und 6.2. Mit diesem Wechsel wurde nicht nur TYPO3 selbst neu entwickelt sondern auch die Art, wie man das Webdesign (in Form von Templates) und funktionale Erweiterungen (Extensions) programmiert.

Was bedeutet das?
Man könnte evtl. nur ein einfaches Upate von TYPO3 selbst durchführen und alles andere unverändert lassen. Derzeit gibt es noch eine sog. Abwärtskompatibilität zu alten Layout-Templates und Extensions (mit Anpassungen). Wie lange dies so bleibt kann niemand sagen. Wir empfehlen bei einem Update daher auch einen Designrelaunch mit der neuen Templatetechnologie FLUID durchzuführen. Nutzen Sie bei dieser Gelegenheit die Chance auf ein responsive Webdesign, um Ihre Website für Smartphones und Tablets fit zu machen.

 

Haben Sie Fragen zu Ihrer derzeitigen Website?

Wir beraten Sie gerne, rufen Sie uns an unter Tel. 06621-17 22 26 oder schreiben uns über unser Kontaktformular

 

Autor: tlimmeroth, Montag, 19.09.2016 Allgemein TYPO3

Keine Kommentare  Kontakt

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

*


Dieser BLOG

Neben den Aspekten der Website Erstellung mit TYPO3 oder Wordpress vom Webdesign bis zur Extensionentwicklung, behandelt dieser BLOG auch das Thema Vermarktung im Internet. Zum Online Marketing gehören u.a. Lokale Suchmaschinenoptimierung, OnPage SEO, Online PR, Content Marketing, Newslettermarketing, Social Media, Webanalyse und vieles mehr.
Viel Spaß und neue Erkenntnisse wünscht
Andreas Kempf, Web-aktiv

web-aktiv.com  |  Kontakt   |  Impressum

Supporting Member of the TYPO3 Association

Werbung

XOVI